Gesetzliche Unfallversicherung

Schutz auch bei Veranstaltungen in Abteilungen

13.07.2016

Betriebsfeiern oder –ausflüge stehen auch dann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, wenn sie von (Unter)Abteilungen für deren komplettes Team organisiert werden. Und zwar auch dann, wenn sie nicht allen anderen Mitarbeitern des Unternehmens offen stehen. Dies entschied das Bundessozialgericht (BSG) im Juli 2016 (Az.: B 2 U 19/14).

Veranstaltungen dieser Art sollen im Wesentlichen das Betriebsklima und den Zusammenhalt der Beschäftigten fördern, selbst wenn die Teilnahme freiwillig ist. Notwendig für den Versicherungsschutz ist weiterhin, dass der Abteilungs- oder Sachgebietsleiter an der Feier teilnimmt.

Kontakt

Pollok Finanz GmbH
Rheinstraße 5
77866 Rheinau

Tel.: 07844/988 55
Fax: 07844/988 54

E-Mail: info@pollok-finanz.de

 

Neuigkeiten